Zum Inhalt

Zur Navigation

Dr. Rief – Neuraltherapie in der Steiermark

Bei der Neuraltherapie geht es darum, die Reizleitungen des vegetativen Nervensystems mithilfe eines Lokalanästhetikums zu beeinflussen und somit bestimmte Schmerzen zu lindern und zu bekämpfen.

 

Was passiert bei der Neuraltherapie?

Bei einer Neuraltherapie injiziere ich ein Lokalanästhetikum an bestimmten Stellen in der Haut oder knapp unter der Haut, in gewissen Fällen auch direkt tief in die Muskulatur. Diese Therapieform kommt meist bei chronischen Kopfschmerzen sowie rheumatischen oder orthopädischen Erkrankungen zum Einsatz, kann aber auch noch bei vielen anderen Schmerzursachen herangezogen werden.

Es gilt zu beachten, dass eine Neuraltherapie keine Verletzungen oder Schäden im Körper heilen kann, Sie kann jedoch zu Funktionsverbesserung, Schmerzlinderung und damit schlussendlich zu einer besseren Lebensqualität beitragen.

Sie wünschen ein persönliches Gespräch zu diesem Thema?

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter der Nummer +43 664 735 055 82 oder auf Ihre Nachricht mit meinem Kontaktformular. Gerne kläre ich Ihre Fragen zur Neuraltherapie mit Ihnen persönlich.

Dr. med. Meinhard Rief

Frauentaler Straße 51
8530 Deutschlandsberg

Mobiltelefon +43 664 73505582
Fax +43 3462 66831

%6F%72%64%69%6E%61%74%69%6F%6E%2E%72%69%65%66%40%61%6F%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo - Fr: Nach Vereinbarung